Regeln PS4



Einstieg in die Liga

Um den optimalen Start in unsere Liga zu gewährleisten empfehlen wir vorab euch folgende Inhalte sorgfältig durchzulesen:
  • Die Fifagamers-FAQ, um vorab allgemeine Fragen zur Liga zu klären.
  • Unsere Informationen zum Transfermarkt
  • Und natürlich dieses Regelwerk



Teilnahmevoraussetzungen

  • FIFA 20 für die PS4 und eine akzeptable Internetverbindung
  • Besitz eines ICQ-Accounts
  • Ein freundliches Auftreten gegenüber anderen Trainern und die Einstellung auch einmal verlieren zu können.



Spielregeln

  • Es ist VERBOTEN den Anstoßbug auszuführen indem man einen Spieler bei Anstoß direkt schick und den langen Ball spielt!
  • Nach dem Anstoß muss der Ball zuerst in die eigene Hälfte mit deutlichem Raumgewinn gepasst werden. Die Stürmer dürfen nicht direkt zum Tor laufen. Sollte man aus Versehen direkt beim Anstoß in die gegnerische Hälfte spielen/laufen, ist der Ball zum letzten Verteidiger zurückzuspielen. Sollte dieser sich bereits auf Höhe des Mittelkreises befinden, ist der Ball bis zum Torwart zurückzuspielen.
  • Bei Ecken ist es verboten vor dem Kameraschnitt bereits einen Spieler zur kurzen Ecke heranzurufen. Erst nach dem Kameraschnitt ist das Heranrufen eines Mitspielers durch Drücken der L2-Taste erlaubt.
  • Anhaltendes und Mehrfaches Zeitspiel ist aufgrund des hier praktizierten Fairplays absolut verboten
  • Eigene Standardsituationen wie Ecken und Freistöße dürfen erstellt und auch benutzt werden.
  • Es ist verboten absichtliche Eigentore zu schießen, da dies den Wettbewerb verzerrt. Auch wenn ein Spiel nicht mehr zu gewinnen ist.
  • Wenn ein Spiel ordnungsgemäß beendet wurde, darf es ohne Ausnahmen nicht noch einmal wiederholt werden, da dies den Wettbewerb verzerrt.
  • Bei einer Führung von 6 Toren ist das Spiel abzubrechen bzw. zu beenden, da ein Abschießen des Gegner für beide Seiten keinerlei Spaßfaktor beinhalten dürfte. Diese Regel gilt nicht für KO-Spiele mit Hin- und Rückspiel. Sollte der Gegner nicht vernünftig spielen (Eigentore, Dauergrätschen, Dribbeln mit dem Torhüter, Stehenbleiben/Nichtbewegen) ist dieser Regel keine Beachtung zu schenken. Die Torschützen sind von demjenigen, der nicht abgebrochen hat, anzugeben.
  • Es ist untersagt im Forum Negatives über den Spielstil des Gegners zu schreiben. Jeder hat das Recht, so zu spielen wie er möchte.
  • Es ist verboten andere Trainer der Manipulation zu bezichtigen. Egal ob im Forum oder im Chat.
  • Beleidigungen gegenüber Mitspielern und Admins werden nicht toleriert.
  • Downloads auf der PS4 sollen während des Spielens ausgestellt sein, da die Verbindung sonst schlechter wird.



Spielaustragung / Kaderaktualisierung / EA Update

Die Spiele werden über den Modus "Online-Freundschaftsspiele" ausgetragen.
Folgende Einstellungen sind dabei festzulegen:
  • 6 Minuten Halbzeitlänge
  • Kader: individuell (1.Saison online)
  • Steuerung: beliebig
  • Tempo: normal

Ab der 2. Saison (nach dem 1. Transfermarkt) ist jeder Trainer dazu verpflichtet sich seinen Kader gemäß der im Team stattgefundenen Transfers zu bearbeiten.
Die Spielerstärken dürfen dabei nicht verändert werden. Das heißt: es werden immer die Spielerwerte des neuesten Donnerstagupdates genommen (In der Regel am Donnerstag Abend verfügbar). Dieses Update muss verpflichtend jede Woche (spätestens Freitags) heruntergeladen werden. Das Update Anfang der Woche ist kein Muss.


Manipulation

  • Das Verändern der Spielerstärken und Spielerwerte, egal in welcher Form ist absolut verboten und wird mit dem sofortigen Ligaausschluss bestraft.
  • Es darf nur mit den von EA durch das neueste Update vorgegebenen Spielerwerten gespielt werden.
  • Bis auf die Trikotnummer und Schuhe darf an euren Spieler absolut nichts verändert werden.
  • Das Austauschen eures Heimstadions ist untersagt.

Wie bereits oben erwähnt dulden wir nicht, dass Ihr eure Gegner ohne Beweise der Manipulation beschuldigt. Sollte euch eine Spielsituation unklar sein versucht wie unten beschrieben Beweise zu sichern und einen Admin zu kontaktieren.

Sonstige Spieleinstellungen

Jeder Trainer verpflichtet sich folgende Spieleinstellungen bei sich eingestellt zu haben:
  • Schwierigkeit: Legende
  • Spieltempo: normal
  • Steuerung: beliebig
  • Verletzungen: ein
  • Abseits: ein
  • Karten: ein
  • Verteidigungsart: Tactical Defending



Spielabbruch

  • Ein Spielabbruch jeglicher Art ist der Ligaleitung umgehend zu melden.
  • Ein Spiel darf abgebrochen werden, sofern es durch starke Ruckler nicht mehr spielbar sein sollte.
  • Zu beachten ist hierbei, dass der Abbruch nur bei einem ruhenden Ball stattfinden darf.
  • Generell gilt, dass man sich nur zu einem Spiel verabreden sollte, wenn man auch ausreichend Zeit hat es zu beenden.
  • Nach einem Abbruch jeglicher Art ist das Spiel immer zu einem späteren Zeitpunkt fortzusetzen. Der Spielstand und die Torschützen werden dabei übernommen.
  • Beide Trainer müssen nach einem Spielabbruch eine Restspielzeit ausmachen. Eine Nachspielzeit auf die durch den Abbruch verlorene Zeit ist bereits in der Restspielzeit zu verankern. Die Restspielzeit muss von beiden Trainern schriftlich ausgemacht und bestätigt werden, damit im Streitfall beweise vorliegen.
  • Wenn eine Restspielzeit ausgemacht wird, zählt trotzdem der letzte Angriff indem noch die Möglichkeit besteht ein Tor zu erzielen.
  • Sollte das Spiel von einem Spieler absichtlich abgebrochen werden ohne ersichtlichen Grund(Quit), wird das Spiel automatisch als Niederlage gewertet. Bei wiederholten Vorfällen folgt der Ligaausschluss.
  • Bei einem Abbruch in gefährlichen Situationen wie Elfmeter oder Großchancen, behalten sich die Admins vor diese Situationen grob wiederherstellen zu lassen oder gar als Tor zählen zu lassen. Auch Eckbälle, sowie Platzverweise sind bei einem Neustart wieder herzustellen.
  • Auch nach dem Abpfiff ist es verboten aus dem Spiel zu gehen, damit die Schützen festgestellt werden können. Die Menüführung nach dem Spiel ist von jedem durchzuklicken und das Spiel ordnungsgemäß zu beenden.



Spieltage/Spielablauf

  • Jeder Trainer hat sich um die fristgemäße Erledigung seiner Spiele eigenständig zu kümmern.
  • Es werden wöchentlich 4 Spieltage freigegeben, damit es nicht zu großen Aktivitätsunterschieden in den Ligen kommt und die Ligaleitung die Lage besser überblicken kann.
  • Die Ligaspiele werden erst am Ende der Saison gewertet, um Wettbewerbsverzerrung zu reduzieren.
  • Parallel zur Saison wird eine Liste mit gefährdeten Teams geführt. Sollte der Rückstand des Trainers bei den Ligaspielen zu groß sein und keine Abwesenheitsmeldung vorliegen, wird der Trainer entlassen.
  • Während der Saison können jederzeit neue Trainer eingestellt werden. Diese können das freie Team gegen ein noch anderes nicht belegtes Team austauschen.



Regelungen Pokalwettbewerbe

Da es keine Online Lobbys mehr gibt, wird fortan über Online-Freundschaftsspiele gespielt.
Dort gibt es keine Verlängerungen / Elfmeterschießen.
Bei Gleichstand in den Wettbewerben Ligapokal / Champions League / Europa League und Supercup
gelten daher folgende Regeln:

Gruppenphase

Absolviert ein Team in der Gruppenphase des internationalen Wettbewerbes weniger als vier Spiele ohne sich nachweislich um die restlichen aktiv zu bemühen (Anschreiben des Gegners, ggf. Forderung, Spieltermine angeben), zieht dieses Team nicht in die KO-Runde ein! Das nächstplatzierte Team rückt nach.

Sind nach Beendigung aller Gruppenspiele zwei oder mehr Mannschaften punktgleich, entscheidet (in dieser Reihenfolge):
1. die Anzahl der gewonnenen Punkte aus den direkten Vergleichen
2. die Tordifferenz aus den direkten Vergleichen
3. die Anzahl der Tore in den direkten Vergleichen
4. die Anzahl der Auswärtstore in den direkten Vergleichen

Wenn nach Anwenden der Kriterien 1–4 zwei oder mehr Mannschaften immer noch den gleichen Tabellenplatz belegen, werden für diese Teams die Kriterien 1–4 erneut angewendet. Sollte dies zu keiner definitiven Platzierung führen, werden die folgenden Kriterien angewendet:
1. die bessere Tordifferenz insgesamt
2. die höhere Anzahl der erzielten Tore insgesamt
3. Losentscheid


KO-Runden

In allen Pokalwettbewerben wird in den KO-Spielen bei Unentschieden nach 90 Minuten nun folgendermaßen verfahren: In einem weiteren Spiel (Heimrecht hat das Team das auch im Rückspiel Heimrecht hatte) wird eine Halbzeit als reguläre Verlängerung nachgespielt (Hinweis: die Auswärtstor-Regelung bleibt bestehen). Sollte es nach der ersten Halbzeit immer noch keinen Sieger geben, wird in der zweiten Halbzeit das Golden Goal entscheiden. Sollte in der zweiten Halbzeit kein Tor mehr fallen, wird erneut ein Spiel gestartet, das dann sofort mit dem Golden Goal entschieden wird.
Sollte im regulären 1. Spiel Rote oder Gelb Rote Karten fallen diese im 2. Spiel bei der Verlängerung bzw. dem Golden Goal wieder weg. Die Spieler dürfen wieder ganz normal eingesetzt werden. Aus technischen Gründen ist das leider nicht anders möglich.


Aufstellungen/Formationen/Trikotauswahl

Folgende Einschränkungen werden allerdings gestellt, an die sich jeder Trainer zu halten hat.
  • Es ist Pflicht sich beim Erstellen von Formationen und Individuellen Taktiken an realistische Formationen zu halten. Verboten wäre zum Beispiel ein 6-3-1
  • Zum Beispiel sind 6er Ketten in der Abwehr und 5er Ketten im Sturm verboten. Selbes gilt für eine 7er Reihe im Mittelfeld ... usw.


Die Individuellen Formationen können nun nicht mehr durch den Namen unten rechts bei den Spielerbewertungen nachgewiesen werden, sondern ab sofort nur noch rein visuell.
Sollte euch bei eurem Gegner eine der oben genannten Einschränkungen auffallen, so ist es wichtig, dass Ihr ein Bild oder besser noch ein Video mit dem Namen des Trainers macht.
Die Formation eures Gegners könnt ihr weiterhin während oder nach dem Spiel unter Spielerbewertungen einsehen.
Die Strafen für das Ignorieren der Einschränkungen sind Punktabzüge, Geldstrafen und / oder Aberkennen der bisher gespielten Spiele.

Die Heimmannschaft hat im Streitfall oder bei Unstimmigkeiten das Recht das Trikot auszuwählen. Der Gegner sollte sich dementsprechend anpassen (Farbe etc.).
Sollten sich die Spieler nicht einigen, so wird das Adminteam die Entscheidung treffen.


Ergebnismeldung

  • Die Ergebnisse müssen umgehend nach dem Spielende im Forum eingetragen werden.
  • Ergebnisse müssen komplett mit allen Torschützen eingetragen werden. Sollte eine Torschütze fehlen, ist der Gegner vorher zu kontaktieren.
  • Der Sieger sollte sich um die Ergebnismeldung kümmern. Bei einem Unentschieden ist wenn keine Absprache vorliegt, die Heimmannschaft dafür verantwortlich.
  • Es werden die von Fifa vorgegebenen Torschützen eingetragen. Auch bei Eigentoren, wo man anders hätte entscheiden können.



Urlaubsmeldung

  • Solltet ihr im Urlaub sein oder für einen längeren Zeitraum keine Zeit für eure Spiele haben, so benutzt bitte unseren Awaykalender im Hauptmenü.
  • Wenn ein Trainer einmal eine Woche lang keine Zeit hat für seine Spiele, so kann er bei den Admins nachfragen ob er nicht ein paar noch nicht freigegebene Saisonspiele in diesem Zeitraum vorziehen darf.



Transferregeln

  • Alle Regeln zum Transfermarkt stehen im Headermenü unter dem Punkt: "Transfermarkt "



Gegnerforderung

  • Eine gültige Forderung liegt nur dann vor, wenn der Gegner mindestens 3 mal angeschrieben wurde.
  • Eine Forderung ohne Beweise in Form des Verlaufes ist ungültig.
  • Eine Forderung ist nur in Verbindung mit der Nennung von möglichen weiteren Spielterminen zulässig. Sie dient der Spielfindung und nicht nur einem möglichen Wertungssieg.
  • Eine Forderung muss spätestens drei Tage vor Fristende geschrieben werden, damit der Gegner auf diese reagieren und ein Spieltermin gefunden werden kann.
  • Meldet sich ein Gegner trotz der Forderung nicht, wird das Spiel am Saisonende gegen ihn gewertet.



Teamtausch

  • Ein Teamtausch oder Teamwechsel ist während der laufenden Saison nicht möglich
  • Nach einer Saison darf das Team gegen ein freies Team oder mit einem anderen Trainer getauscht werden.



Verteilung der Internationalen Plätze

  • Champions League:

Liga 1: Platz 1-7
Liga 2: Platz 1-5

  • Europa Cup:

Liga 1: Platz 8-12
Liga 2: Platz 6-12

Der Sieger des Europa Cups und der Sieger der Champions League qualifizieren sich automatisch für die Gruppenphase der Champions League der folgenden Saison.


Auf- und Abstiegssystem

Die ersten beiden Teams der 2. Liga steigen direkt auf. Die letzten beiden der 1. Liga steigen direkt ab.
Zwischen dem Drittplatzierten der 2. Liga und dem Drittletzten der 1. Liga finden die Relegationsspiele im Hin & Rückspielmodus statt.
Dabei zählt die Auswärtstorregel. Bei Gleichstand gibt es ein Entscheidungsspiel, bei dem die Heimmannschaft gelost wird.


Beweissicherung

Beweise sollten bei jeglichem Verstoß bestmöglich gesichert werden. Möglich ist dies bei der Playstation 4 über Videos und Bilder die hochgeladen werden und anschließend einem Admin gezeigt werden. Auch Handyaufnahmen sind möglich.


Regeländerungen

Die Ligaleitung behält sich vor die Regeln jederzeit in Form einer öffentlichen Ankündigung zu ändern.


Regelwidrigkeiten

Wer sich an diese Regeln nicht hält, muss mit folgenden Strafen rechnen:
  • Verwarnungen
  • Punktabzüge
  • Geldstrafen
  • Ligaausschluss




Druckbare Version
Seitenanfang nach oben